Schön eingehüllt!

Endlich Herbst. Endlich wieder mehr Zeit für sich selbst. Endlich Zeit für Kerzen, lange Spaziergänge und spannende Lektüren. Oh, ich mag den Herbst, vor allem nach einem so ausgiebigen und intensiven Sommer. Meiner war prächtig. Deiner auch?

Mein letzter Sommer war nicht schön. Mein Bruder Gianfranco verstarb nach einer Krebserkrankung letzten August. Die ersten Monate nach seinem Tod waren sehr abstrakt für mich. Auf einmal ist er nicht mehr da. Kein schneller Schnack am Telefon. Keine Updates mehr. Kein blöder Spruch von ihm auf meinen sozialen Netzen. Da ich ab Herbst jeweils in der Hochsaison mit Prêt Pour Moi stecke, funktionierte ich ziemlich gut. Bei der Arbeit mit meinem Label fühle ich mich mit ihm verbunden. Er war zusammen mit seiner Frau Rachel de Lagenest seit Anfang an Mitunterstützer von Prêt Pour Moi. Franco hat immer an mich und an Prêt Pour moi geglaubt … ohne ihn gäbe es Prêt Pour Moi nicht. Ab anfangs Jahr musste ich mich der Trauer stellen und mir eingestehen, dass er fehlt. Und wie. Ich vermisse ihn.

Aber ich lebe weiter und ich versuche, dies so schön und gut wie möglich zu tun. Bestimmt in seinem Sinne. Einer seiner Sprüche, den ich nie vergessen werde, war …

«It can’t rain all the time!»

Als ich diesen Sommer mein Stofflager durchgegangen bin, habe ich eine Stickerei der ersten Stunden entdeckt, die mein Bruder mir vor ca. 8 Jahren gezeigt hat und in die ich mich sofort verliebt habe. Es ist eine wunderschöne mehrfarbige florale Margritenstickerei, die damals meine Schwägerin Rachel de Lagenest für Alexander McQueen entworfen hat. McQueen war (leider auch er nicht mehr unter uns) das Enfant terrible der britischen Modeszene. Mein Bruder hat schon immer schwer mit ihm sympathisiert und ich darf behaupten das Gianfranco auch als Querkopf in der Stickerei-Szene bekannt war. Er legte sehr viel Leidenschaft in seine Arbeit (natürlich auch privat), aber nie fehlte Charme, Schalk und Herz.

Von dieser wunderbaren Stickerei, die ich ab sofort ganz frech McQueen nenne, konnte ich damals ein paar Meter ergattern. Durch diese ganzen Jahre, wollte diese Stickerei jedoch nie in meine Kollektion passen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, diesen Stoff unter die Leute zu bringen.

Die Stickerei McQueen hat für mich einen unglaublichen Wert, nicht nur, weil er für einen so tollen Designer wie Alexander McQueen entworfen wurde, aber vor allem, weil sie mich an meinen Bruder erinnert. Jeden Tag. Dieses Mal in Form von Simple Cases, aber dazu erfährst du hier mehr.

Danke, dass du mich in meinem Leben begleitest. Als Leser *in, als Kund*in, als Freund *in, als Familie.

Lebe schön und lass dich einhüllen.

Herbstlichst, Nadia.