Schlicht und einfach!

Diesen Sommer verbringe ich mehrheitlich auf dem Wasser. Richtig gelesen – auf! Und zwar entweder zu viert, zu zweit oder manchmal auch schon alleine. Seit April wohne und arbeite ich in Niederuster mit Seesicht (wenn ich mich von meinem Sitzplatz recke, dann sehe ich den Greifensee). Da lag es nahe, endlich mit Rudern anzufangen. Seit ca. 10 Jahren hege ich diesen Wunsch in mir, diese Sportart auszuüben. Was lange wärt, ist endlich gut. Und wie gut.

Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich bin einfach nur fasziniert. Das Rudern ist für mich die vielseitigste Sportart, die ich kenne. Es ist Ausdauer, Kraft, Koordination, Meditation, Spass und ebenfalls Teamsport. Es deckt alles ab, was das Sportherz begehrt.

Wenn man kentert, dann einfach wieder ins Boot steigen.

Vor allem habe ich schnell entdeckt, dass diese Sportart viele Parallelen zum eigentlichen Leben hat. Das Wichtigste ist, wenn immer möglich die Ruder in den Händen zu halten, einen festen Stand auf dem Stemmbrett und eine gerade Haltung. Dann kann wenig passieren und man kriegt Stabilität ins Boot. Ist es nicht auch so im Leben? Wann ist dir das Leben das letzte Mal aus dem Ruder gelaufen? Kann passieren. Aber auch hier hat das Rudern eine Lösung. Wenn man kentert, dann einfach wieder ins Boot steigen. OK, will gelernt sein. Aber mit der richtigen Technik geht auch das.

Was mir vor allem gefällt beim Rudern, ist die schlichte und einfache Form dieser Boote. Es hat genau das, was man braucht um vorwärts zu kommen. Nicht mehr und nicht weniger.

So möchte ich nun auch auf ein Produkt von Prêt Pour Moi hinweisen – die Simple Bags – schlicht und einfach sind sie und ab sofort noch in weiteren Sommerfarben erhältlich. Ein bisschen spät, ich weiss. Aber der Sommer ist noch lange und nach dem Sommer ist vor dem Sommer und überhaupt: Summer is a state of mind! In diesem Sinne, wir sehen uns hoffentlich bald wieder – auf, im, unter Wasser oder schlicht und einfach im Leben.

Und weg!*

 

Schönen Sommer wünsche ich dir, Nadia.

*Das Ruderkommando zum Starten!